Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Boxer-Genetics

Boxer-Genetics ist ein Verein, der für die neuesten Erkenntnisse der Genetik in der Zucht steht. Es geht hier nicht um Ahnentafeln und den daraus resultierenden Inzuchtfaktor, sondern um das genetische Material, das jeder Boxer ganz individuell in sich trägt.

Um die Rasse auf dem Gesundheitsniveau halten zu können, so wie sie jetzt ist, sollte jeder Boxerzüchter sich mit diesen Erkenntnissen vertraut machen und das Angebot der genetischen Zuchtoptimierung nützen.

Wir, Heike Fahrenschon aus Vöhringen (DE) und Dr. Sissi Fuchs-Rothenpieler aus Klagenfurt(AT) sind langjährige Züchterinnen und haben diesen Verein für die Zukunft der modernen Boxerzucht ins Leben gerufen. Unsere Arbeit ist selbstverständlich unentgeltlich, denn das zukünftige Wohlergehen dieser wunderbaren Rasse liegt uns sehr am Herzen.

In diesem Sinne wollen wir ein Bindeglied zwischen den Züchtern und dem Labor für genetische Veterinärdiagnostik sein. Damit das Ganze auf höchsten genetischen Niveau funktionieren kann, wertet Fr. Dr. Anja-Maria Geretschläger (AT) in ihrem Labor FERAGEN in Salzburg, die Blutproben der potentiellen Zuchthunde aus.

Es wird in naher Zukunft eine Datenbank mit allen getesteten Boxern erstellt werden. Züchter bekommen dann eine Auskunft über Rüden oder Hündinnen, die für eine optimale genetische Verpaarung sprechen. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn viele Züchter aus dem deutschsprachigen Raum und darüber hinaus aus ganz Europa dieses Thema sehr ernst nehmen und mitmachten. Da diese Arbeiten nicht kostenlos sind, wird ein bestimmter Betrag eingehoben.